WEKA Handwerk - Software, Fachinformationen, Arbeitshilfen

Baukalkulation

Baukalkulation
Quelle: v.poth / fotolia

Preiskalkulation für Handwerker und Bauunternehmer

Unter dem Begriff Baukalkulation versteht man im Allgemeinen die Ermittlung der Kosten für die Erbringung von Bauleistungen im Rahmen eines Bauauftrags. Bei der Kalkulation werden die betriebsrelevanten Kosten für Leistungspositionen berechnet. Betriebswirtschaftlich gesehen ist die Kalkulation Bestandteil der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR).

 

Stufen der Baukalkulation

In einem Handwerksbetrieb oder einem Bauunternehmen entsprechen die Positionen der Kalkulation den angebotenen, gewerkespezifischen Bauleistungen. Wird von "Baukalkulation" gesprochen, dann verstehen Handwerker und Bauunternehmer darunter meist die grobe Einteilung Ihrer Kalkulation in:

Eine verfeinerte Einteilung in weitere Formen bzw. Stufen der Baukalkulation findet sich zum Nachlesen u.a. bei Wikipedia unter "Baukalkulation".

In Kürze lässt sich das Thema Baukalkulation wie folgt zusammenfassen:
Bei den notwendigen Vorarbeiten zur Umsetzung eines Bauauftrages kann die Vorkalkulation unterschieden werden in Angebotskalkulation, Auftragskalkulation und Vertragskalkulation. Hat der Auftraggeber den Bauauftrag erteilt, dann wird im Rahmen der Arbeitsvorbereitung auch die Arbeitskalkulation von Bedeutung. Während der Ausführung der Bauleistungen - beim Bauablauf - kann auch die Nachtragskalkulation eine Rolle spielen.

Zunächst liegt der Schwerpunkt für Handwerksunternehmen jedoch bei der Angebotskalkulation, mit welcher wir uns im Folgenden näher beschäftigen werden.

 

Was Handwerker wirklich brauchen

Kalkulation im Handwerk
Quelle: Picture-Factory / fotolia

Um sich gegenüber Mitbewerbern zu behaupten, müssen Handwerkbetriebe und Bauunternehmen heute in kurzer Zeit Angebote erstellen. Um dies zu erreichen, benötigen Sie die Unterstützung von leistungsfähigen, auf die Anforderungen im Handwerk abgestimmten und anwenderfreundlichen Programmen und Daten zur Kalkulation und Auftragsbearbeitung. Ihr Ziel muss es sein, mit einem möglichst geringen Aufwand alle notwendigen Schritte vom Angebot bis zur Schlussrechnung erledigen zu können.

Eine auf das Handwerk abgestimmte Kalkulationssoftware, sowie aktuelle Kalkulationsdaten und Baupreise geben Ihnen Rechtssicherheit und erleichtern Ihnen das Erstellen und Kalkulieren von Angeboten für Ihre Gewerke. Sie sparen enorm viel Zeit bei der Baukalkulation und können einfach prüffähige Rechnungen erstellen!

Baukalkulation für Ihren Handwerksbetrieb:

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu unserer Software für Handwerker, sowie zusätzliche Software-Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

 

Vorkalkulation - Angebotskalkulation

Software-Tipp:
In der Handwerkersoftware Handwerksbüro-PS sind bereits mehr als 6.000 SIRADOS Leistungspositionen integriert (siehe Abb. unten).
Sie haben Zugriff auf Leistungstexte für alle Gewerke im Bauhandwerk und können Vergleichspreise mit Lohnkosten, Materialkosten und Maschinenkosten nutzen.
Jetzt einfach Muster-Leistungsverzeichnisse erstellen: Angebotstexte und Preise einmal anpassen und beliebig oft verwenden.

Bei der Angebotskalkulation geht es im Rahmen der Vorkalkulation um die Ermittlung der objektspezifischen Kosten für eine ausgeschriebene Bauleistung mit dem Ziel, einen passenden Angebotspreis zu finden, zu dem Sie als Handwerker oder Bauunternehmer eine bestimmte Bauleistung anbieten können.

Diese Preiskalkulation wird in der Praxis und im allgemeinen Verständnis häufig auch als Kostenvoranschlag bezeichnet. Bei der Festlegung Ihres Angebotspreises spielen neben den ermittelten Kosten evtl. auch Zuschläge und Abschläge auf der Basis Ihrer individuellen Einschätzung des Marktes eine Rolle.

Die Grundlage der Angebotskalkulation ist in der Regel immer eine Leistungsbeschreibung und erstellte Leistungsverzeichnisse, die entweder im Zuge einer Ausschreibung vorliegen oder von Ihnen als Handwerker oder Bauunternehmer aufgestellt werden.

 

Handwerkersoftware - Leistungspositionen und Leistungsverzeichnis

[➥ sehen Sie hierzu auch: Leistungsverzeichnis ]

 

Kalkulationsdaten für Handwerker:

SIRADOS Kalkulationsdaten

SIRADOS Kalkulationsdaten - Für Ihr Gewerk!

Sie möchten Ihre Angebote gewinnbringend kalkulieren? Mit SIRADOS Kalkulationsdaten für Unternehmer und Handwerker kalkulieren Sie Ihre Angebote sicher und gewinnbringend für alle Leistungsbereiche in Ihren Gewerken.

Die Kalkulationsdaten von SIRADOS enthalten neben den Leistungsbeschreibungen die Kalkulationspreise mit den Preisanteilen Lohn, Material und Gerät. Auch Zeitwerte und Mittellohn je Gewerk stehen als Berechnungsgrundlagen zur Verfügung.

Das Datenpaket unterstützt Sie beim Erstellen von Angeboten mit VOB-konformen Angebotstexten und Kalkulationsansätzen und ist damit die optimale Kalkulationshilfe für die Angebotserstellung.

 

Angebote schnell und gewinnbringend kalkulieren:

Mit Handwerksbüro PS können Sie bei Ihrer Kalkulation Lohnkosten, eingesetztes Material / verwendete Artikel, benötigte Geräte und Fremdleistung berücksichten.

Egal, ob Sie für Ihre Kalkulkation hinterlegte Stammdaten verwenden oder aus den 6.000 bereits vorhandenen SIRADOS Leistungspositionen mit Lohn-, Material- und Maschinenkosten wählen, Sie können Ihre Kalkulationsvorgaben jederzeit kontrollieren und gegebenenfalls ändern.

Über verschiedene Kalkulationsarten können Sie den Endpreis schnell und einfach verändern. Sie haben dabei neben allen Kosten auch den Gewinn, den Ihr kalkuliertes Bauprojekt erzielt, immer im Blick.

Mit der Software Handwerksbüro PS funktioniert die Angebotserstellung und Kalkulation so einfach wie mit einer Textverarbeitung. Sie können direkt im Angebot kalkulieren, indem Sie einfach die Mengenangaben der einzelnen Positionen anpassen. Der Gesamtbetrag wird automatisch neu berechnet. Die Software kalkuliert das komplette Angebot automatisch neu.

Video - Angebotskalkulation mit der Handwerkersoftware von WEKA:

 

Nachkalkulation

Viele Unternehmer in kleinen und mittleren Betrieben (KMU) sind ambitionierte und erfahrene Handwerker und Bauunternehmer, kümmern sich jedoch viel zu wenig um kaufmännische und betriebswirtschaftliche Belange und das notwendige Controlling. Häufig liegen aus diesem Grund keine oder nur unzureichende Zahlen zur aktuellen Unternehmenssituation vor.

Obwohl die Bedeutung der Nachkalkulation bekannt ist, wird diese häufig vernachlässigt. Dabei ist die Nachkalkulation eine überaus wichtige Kontrollrechnung, die nach der Ausführung des Auftrages zur Ermittlung der tatsächlich entstandenen Ist-Kosten und Ist-Zeiten des Auftrages durchgeführt werden sollte.

Bei der Nachkalkulation oder auch Auftragserfolgsrechnung genannt, werden immer nachträglich die Mengen, Stunden und Kosten für ausgeführte Bauleistungen ermittelt. Dies geschieht mit dem Ziel, die Ansätze der Angebots- und Arbeitskalkulation auf ihre Richtigkeit zu prüfen und neue Kalkulationsansätze zu ermitteln.

Exakte Nachkalkulation mit moderner Handwerkersoftware

Durch den Einsatz moderner Handwerkersoftware können Sie Ihre Nachkalkulation vereinfachen. Hier lassen sich geplante, tatsächliche und berechnete Kosten mit Arbeitszeiten gegenüberstellen und vergleichen. Mit dem Modul Nachkalkulation von Handwerksbüro PS behalten Sie Ihre Auftragskosten und Ihre Gewinnmarge stets im Blick. Sie können rechtzeitig gegensteuern oder neue Aufträge sicherer kalkulieren:

 

EFB-Preis - Formblätter bei öffentlichen Ausschreibungen

Allgemeine Informationen

Die EFB-Preis wurden 1986 eingeführt und seitdem mehrfach überarbeitet. Seit der Ausgabe 2008 wird von "ergänzenden Formblättern Preise" gesprochen.

Das Vergabehandbuch enthält die Formblätter EFB-Preis 1 und EFB-Preis 2, mit denen Anbieter bei der Ausschreibung von Bauleistungen durch öffentliche Auftraggeber ihre Preisermittlung nachweisen müssen. Ab bestimmten Auftragswerten (wenn die voraussichtliche Angebotssumme mehr als 50.000 € beträgt - ohne Differenzierung nach Bauhauptgewerbe und Ausbaugewerbe) muss eine Aufgliederung der Angebotspreise erfolgen.

Urkalkulation:
"Als Urkalkulation wird in der Baukalkulation die dem Auftraggeber überlassene versiegelte Fassung einer Angebotskalkulation bezeichnet. Für Form und Inhalt einer Urkalkulation sind keine Regularien definiert. Es bleibt dem Anbieter überlassen, ob er eine detaillierte Angebotskalkulation mit Ausweis der Mittellöhne, Material- und Hilfsmaterialqualitäten, deren Mengen- und Stückkosten, der Maschinen- und Gerätedaten (z. B. Leistungsdaten, AfA u. a.), Erschwernis-, Minder- und Mehrmengenzuschläge und Zuschläge für AGK, Wagnis & Gewinn etc. ausweist. ..."
Quelle: Wikipedia -> Baukalkulation

Durch Angabe und Auflistung der Einzelkosten der Teilleistung und der Zuschlagssätze für Gemeinkosten sollen die Kalkulationsgrundlagen transparent gemacht werden. Die Formblätter schaffen die Grundlage, damit nachgeprüft werden kann, ob die angebotenen Preise auskömmlich und nicht überhöht sind (nach VOB/A dürfen Angebote mit unangemessen hohen oder niedrigen Preisen nicht beauftragt werden). Auch bei der Prüfung von Nachtragsangeboten können die EFB-Preis ein Beweismittel sein.

In der Regel wird bereits bei der Aufforderung zur Angebotsabgabe darauf hingewiesen, ob und wann die ergänzenden Formblätter verlangt werden und dass nicht oder verspätet vorgelegte Formblätter zum Ausschluss des Angebots bzw. zur Nichtberücksichtigung bei Ausschreibungen führen können.

Bei der EU-weiten Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen kann bei Erreichen der Schwellenwerte (seit 2016 von 5.225.000 € für Bauaufträge) auch eine Urkalkulation und/oder benannte Formblätter mit Angaben zur Preisermittlung, sowie die Aufgliederung wichtiger Einheitspreise verlangt werden. Das gilt gleichermaßen auch für Vergaben nach den Regelungen im Abschnitt 3 der VOB/A-2016 bei verteidigungs- und sicherheitsspezifischen Baumaßnahmen. Eine Urkalkulation ist auch meistens dann von Bedeutung, wenn durch den Bauausführenden Vergütungen als Nachträge - beispielsweise bei Leistungsänderungen und zusätzlichen Leistungen - geltend gemacht werden.

Um die verschärften Anforderungn 2016 einzuhalten und Ihnen das Ausfüllen der EFB-Preis zu erleichtern, sowie Urkalkulationen mühelos zu erstellen, möchten wir Ihnen nachfolgend kurz unsere Software EFB-Preis-Formblätter vorstellen.

 

Software für EFB-Preis-Formblätter

Mit der Änderung des Vergabehandbuchs 2016 wurden auch neue EFB-Preis-Formblätter ausgegeben. Mit unserer Software-Lösung EFB-Preis-Formblätter schnell und einfach können Sie die neuen EFB-Preis-Formblätter in nur 5 Minuten erstellen!

Die ausgefüllten Formblätter entsprechen den Vorgaben der aktuellen VOB und der neuesten Fassung des Vergabehandbuchs.

Die Handhabung der Software ist kinderleicht: Einfach die individuellen Daten eingeben und die perfekt berechneten EFB-Preis-Formblätter ausdrucken – fertig!

Damit sparen Sie sich eine detaillierte Kalkulation, da Sie die entsprechenden Kostenarten anpassen können. Durch die integrierte GAEB-Schnittstelle können Daten aus verschiedenen Kalkulationsprogrammen problemlos importiert werden – lästige Tipparbeit ist nicht mehr notwendig. Damit haben Sie wasserdichte Grundlagen für die Nachtragskalkulation.

Software zur Erstellung der neuen Formblättern und der Urkalkulation:

[➥ sehen Sie auch: EFB-Preis-Formblätter - Alle Funktionen | Screenshots der Software ]

 

Kalkulationssoftware und Produkt-Tipps

WEKA bietet Ihnen als Handwerksbetrieb praxiserprobte und rechtssichere Kalkulationssoftware und Kalkulationsdaten für Ihr Gewerk. Nachfolgend möchten wir Ihnen dazu einige wichtige Lösungen vorstellen.

 

 

Gratis Testversion downloaden

 

WEKA Shop & Kunden-Service

Für mehr Informationen zu unseren Kalkulationsprogrammen und Kalkulationsdaten für Handwerker stehen Ihnen unsere erfahrenen Kundenberater unter der Nummer 08233 / 23-4050 zur Verfügung.

Für einen umfassenden Überblick über unsere Produkte für Handwerksbetriebe und Bauunternehmer wählen Sie bitte die nachfolgenden Links. Unter WEKA Bausoftware finden Sie Software für Handwerker, auf SIRADOS Baudaten finden Sie Kalkulationsdaten und Leistungspositionen für Handwerker. Alle Angebote können Sie direkt bestellen.